25 Kindergärten und Volksschulen aus dem Burgenland haben beim Hopsi Hopper Gewinnspiel der ASKÖ Bundesorganisation neue Bewegungsmaterialien gewonnen. Das „HOPSI HOPPER Schupferl“ ist ein vielseitig einsetzbares Spiel- und Trainingsgerät. Das Material besteht aus einem weichen waschbaren Baumwolltuch und ladet zum „Bewegten Spiel“ alleine, zu zweit oder auch in der Gruppe ein. Dabei werden die koordinativen Fähigkeiten, das Fangen und Werfen, die räumliche Orientierungsfähigkeit und das Gleichgewicht geschult. Angesprochen waren beim Gewinnspiel Einzelpersonen, also Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern, Kindergarten- und Volksschulpädagogen und Institutionen Kindergärten, Volksschulen, Sport- und Elternvereine. Einzusenden war das Feedback in Form einiger Sätze oder eines zweizeiligen Reims oder eines Kurzvideos zum Thema: Was verbindet uns mit Hopsi Hopper?ASKÖ Landesgeschäftsführer Andreas Ponic übergab der Direktorin Brigitta Schreiner  von der Volksschule  Rohrbach 25 Hopsi Hopper Schupferl vom ASKÖ Gewinnspiel. Die zusätzliche Portion Bewegung wird ab sofort noch leichter. Im Bild: Die Pädagoginnen Esther Radowan und Petra Weiss übernahmen mit Direktorin Brigitta Schreiner von ASKÖ Landesgeschäftsführer Andreas Ponic die „HOPSI HOPPER Schupferl“ entgegen.