Im Jahr 2012 hat der Obst- und Weinbauverein eine Zusammenarbeit mit Hr. Kainz gestartet. Hr. Kainz hat 2013 den Verein “Wildbienengarten” gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt die Wildbiene (Mauerbiene) im speziellen die “gehörnte Mauerbiene” und “rote Mauerbiene” zu fördern und zu erhalten.

Die Vorstände des Obst- und Weinbauverein erklärten sich bereit in Ihren Obstgärten sogenannete Bienenhotels aufzustellen und die Bienen über das Jahr zu betreuen.

Der Einsatz dieser kleinen Helfer fand bei uns großen Anklang und durch ihre besonderen Eigenschaften sind die Wildbienen eine sehr gute Unterstützung bei der Bestäubung von Bäumen und Pflanzen.

Auch im Obsortengarten Rohrbach werden Wildbienen eingesetzt und über eine eigene Tafel wird über das Leben der Wildbiene informiert.

Wenn Sie mehr über die Wildbienen erfahren möchten kontaktieren Sie den Vorstand des Obst- und Weinbauvereins oder informieren Sie sich auf der Homepage des Vereins “Wildbienengarten