Unsere Feuerwehrjugend bei einer Besichtigung vom Flughafen Schwechat

Hallo bei den “coolen Kids” der Feuerwehrjugend Rohrbach

Obwohl eine moderne Gerätschaft aus dem Feuerwehrdienst nicht mehr wegzudenken ist, stellt das wichtigste Gut einer Feuerwehr noch immer der Mensch dar. Und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen immer wieder Menschen zu finden, die sich für unsere Arbeit interessieren und bereit sind, zusammen mit uns einen Teil der Freizeit für diese zwar nicht immer leichte aber umso herausfordernde Aufgabe zu verbringen.
Die Jugend von heute trägt die Verantwortung von Morgen. Die Feuerwehrjugend ist ein Beispiel dafür, dass es auch in der heutigen Zeit noch junge Menschen gibt, die bereit sind, Mitmenschen zu helfen, wenn sie in Not sind und rasche Hilfe brauchen. Unsere derzeitige Mannschaft der Feuerwehrjugend setzt sich aus 17 Burschen und 8 Mädchen zusammen.

Die Jugendbetreuer

Im März 2004 wurde unsere Jugendgruppe unter der Leitung der Jugendbetreuer BI Arnold Gerdenitsch, LM Anton Widlhofer und HFM Christian Schütz gegründet.

Die Feuerwehrjugend ist die Nachwuchsorganisation der Feuerwehr. Mit der Gründung der Feuerwehrjugend soll gesichert werden, dass auch in Zukunft stets genügend Nachwuchs für unsere Feuerwehr gewonnen werden kann. Gleichzeitig wird damit erreicht, dass die Jugendlichen, die mit 16 Jahren in den aktiven Dienst aufgenommen werden können, bereits ein recht gutes feuerwehrtechnisches Wissen mitbringen. Durch Übungen, Schulungen, Leistungsbewerbe, Jugendlager und verschiedene Unternehmen soll schon bei Kindern ab 10 Jahren das Interesse für die Feuerwehr geweckt werden.

Zudem erscheint es uns wichtig, dass schon den jugendlichen der Dienst an den Mitbürgern in einem Ort ans Herz gelegt wird. Es ist aber auch von Bedeutung, dass die Gemeinschaft und Kameradschaft unter den jungen Mädchen und Burschen gefestigt wird und dass es viel Spaß und Abenteuer bei der Feuerwehrjugend gibt, versteht sich wohl von selbst.

Folgende Abzeichen und Kenntnisse können erworben werden:

  • Erste Hilfe und Feuerwehrsicherheit
  • Feuerwehrtechnik
  • Wissenstestabzeichen
  • Feuerwehrjugendleistungsabzeichen
  • Brand- und Löschtechnik
  • Fahrzeug- und Gerätekunde

Für alle, die sich für die Feuerwehr interessieren, aber noch jünger als 16 Jahre sind, gibt es die Möglichkeit, in unsere Feuerwehrjugend einzutreten. Wenn Du schon Deinen 10. Geburtstag gehabt hast und Dich die Feuerwehrarbeit interessiert, schau doch einfach vorbei und lass Dir genau erklären, was Du bei uns alles erleben kannst. Wenn Du Dir aber noch nicht ganz sicher bist, komm einfach bei einer der nächsten Jugendstunde zum Schnuppern vorbei. Die Jugendstunde ist immer samstags, um 14 Uhr im Feuerwehrhaus. Unser Jugendbetreuer BI Gerdenitsch Arnold ist unter seiner Handynummer 0664/3133040 gerne zu näheren Auskünften bereit.
Kids, wir brauchen Euch!!!
Wir würden uns wünschen, dass auch weiterhin viele junge Leute zur Feuerwehrjugend Rohrbach kommen!