Ansicht der Marktgemeinde Rohrbach bei Mattersburg-01 Ansicht der Marktgemeinde Rohrbach bei Mattersburg-02 Ansicht der Marktgemeinde Rohrbach bei Mattersburg-03 Ansicht der Marktgemeinde Rohrbach bei Mattersburg-04 Ansicht der Marktgemeinde Rohrbach bei Mattersburg-05

Komplettes Archiv

Pfarrgemeinde Rohrbach

Auch diese Jahr findet wieder die Sternsingeraktion in Rohrbach bei Mattersburg statt. Wir bedanken uns für Eure Spenden!

Bildquelle: aboutpixel.de © David Schäffler

Am Donnerstag dem 15. September 2011 machten sich über 60 Frauen der Pfarre Rohrbach, darunter einige Gäste aus benachbarten Pfarren, auf den Weg zur jährlichen Wallfahrt der Katholischen Frauenbewegung. Das erste Ziel war der Mariendom in Linz, wo die Heilige Messe gefeiert wurde.

Andacht am Pöstlingberg

Nach dem Mittagessen und einer Andacht am Pöstlingberg ging die Fahrt ins Stift St. Florian, der letzten Station der Wallfahrt. Das Wetter war schön und die Stimmung sehr gut. Ein herzliches Danke gilt den Organisatorinnen der Wallfahrt. Weiterlesen

Vom 13. bis 16. Juli fand die heurige Fußwallfahrt der Pfarrgemeinde nach Mariazell statt. Es war die 31. Fußwallfahrt der Pfarre Rohrbach.

1. Tag

Lediglich 12 Pilger fanden sich um 3:45 Uhr in der Pfarrkirche zur Verabschiedung ein. Es war somit die kleinste Gruppe und die erste ohne Frauen. Als weitere Besonderheit wurde heuer am ersten Tag erstmalig im Gasthaus nach der Klamm übernachtet. Die Wegstrecke des ersten Tages betrug 42,2 km. Der Stundendurchschnitt betrug 4,7 km/h. Weiterlesen

Roland Leitgeb, Priester der Diözese Eisenstadt, verstarb nach langer schwerer Krankheit am 6. Juni 2011 im 53. Lebensjahr und im 23. Jahr seines Priestertums im Allgemeinen Krankenhaus in Wien.

Nach der Matura trat der gebürtige Wiener Neustädter mit burgenländischen Wurzeln zuerst ins Wiener, dann ins Burgenländische Priesterseminar ein. Er studierte Theologie an der Universität Wien und in Trier und wurde von Bischof Stefan László 1987 zum Diakon und 1988 zum Priester der Diözese Eisenstadt geweiht. Roland Leitgeb wirkte als Kaplan in Stegersbach, Ollersdorf, Kirchfidisch und Mischendorf sowie als Pfarrmoderator in Rohrbach b. Mattersburg, als Pfarrvikar in Strem, Moschendorf und Großmürbisch und zuletzt als Aushilfspriester im Dekanat Güssing. Aufgrund seiner chronischen Erkrankung musste er immer wieder seinen seelsorgerlichen Einsatz unterbrechen und verbrachte diese Erholungsphasen im „Haus Elisabeth“ in Rechnitz, im Pfarrhof Kleinfrauenhaid und im „Haus St. Franziskus“ in Güssing, wo er auch zuletzt wohnhaft war. Weiterlesen