Einmalig seit Vereinsbestand 1976. Noch nie vier Starter – alle – im Finale Einzigartig. 2 x Gold und 2 x Silber bei einer EM hat es in der erfolgreichsten Talenteschmiede Ostösterreichs noch nie gegeben.

Ergebnisse:

Silber – Vizeeuropameister Alessandro Nukic, Drassburg 3:7 vs. Jack Sowersby (GBR) bis 37kg Pointfighting Younger Cadets

Silber – Vizeeuropameisterin Anna Schmidl, Marz 3:6 vs. Emma Meinecke (GER) bis 32kg Pointfighting Younger Cadets

Gold – Europameister Felix Schmidl, Marz 8:6 vs. Tomi Seslar (SLO) bis 47kg Pointfighting Younger Cadets

Gold – Europameisterin Yvonne Schmidl, Sieggraben Sieg aufgrund nicht Antretens der Gegnerin – Nurhana Fazlic (AUT) bis 60kg Pointfighting Juniors