Spiel und Spaß – das war die Ferienbetreuung 2019

Die Freizeitpädagoginnen Gabi Fürsatz und Birgit Brünner ließen sich einiges einfallen um die Kinder in der Ferienbetreuung 4 Wochen lang in guter Laune zu halten. Wenn man die zufriedenen Kinder auf den Bildern sieht, scheint die Arbeit mehr als gelungen zu sein. Neben einem gemeinsamen Frühstück, Basteln, Malen, Kochen, Wandern, Baden und Bewegungsspielen waren in diesem Jahr folgende Schwerpunkte

  • Kickbox-Training mit Nationalteamtrainer Michael Gerdenitsch im Turnsaal
  • Besuch und Schnuppern beim Baseballverein „Crazy Geese“ mit gemeinsamen Essen
  • Besuch und Schnuppern beim Tennisverein mit gemeinsamen Essen
  • Feuerwehrvorführung und Spiele mit der FFW Rohrbach im Schulhof
  • Wiesenwanderung mit der Kräuterpädagogin Nicole Leitner-Weiss
  • Besuch Malerbetrieb Polleres
  • Besuch Sebastianiapotheke
  • Vorführung und Schnuppern bei den Einradbikern im Turnsaal
  • Besuch Obstgarten mit Führung
  • Besuch im Grünen bei den Tieren der Fam. Kutrowatz Julius
  • Besuch in Mattersburg bei der Polizei
  • Rotes Kreuz – Vorführung in der Schule über Erste Hilfe Maßnahmen

Als kleines Dankeschön wurden an die Vereine, Institutionen und freiwilligen vortragenden Privatpersonen selbst bemalte Porzellan-Tassen überreicht. Wenn man aus dem Kindermunde hört „schade, dass die Ferienbetreuung zu Ende geht“, dann ist es dank aller Beteiligten ein aufmunterndes Zeichen für ein sehr gutes Gelingen dieser Gemeindeaktion.

Spiel und Spaß – das war die Ferienbetreuung 2019

Die Freizeitpädagoginnen Gabi Fürsatz und Birgit Brünner ließen sich einiges einfallen um die Kinder in der Ferienbetreuung 4 Wochen lang in guter Laune zu halten. Wenn man die zufriedenen Kinder auf den Bildern sieht, scheint die Arbeit mehr als gelungen zu sein. Neben einem gemeinsamen Frühstück, Basteln, Malen, Kochen, Wandern, Baden und Bewegungsspielen waren in diesem Jahr folgende Schwerpunkte

  • Kickbox-Training mit Nationalteamtrainer Michael Gerdenitsch im Turnsaal

  • Besuch und Schnuppern beim Baseballverein „Crazy Geese“ mit gemeinsamen Essen

  • Besuch und Schnuppern beim Tennisverein mit gemeinsamen Essen

  • Feuerwehrvorführung und Spiele mit der FFW Rohrbach im Schulhof

  • Wiesenwanderung mit der Kräuterpädagogin Nicole Leitner-Weiss

  • Besuch Malerbetrieb Polleres

  • Besuch Sebastianiapotheke

  • Vorführung und Schnuppern bei den Einradbikern im Turnsaal

  • Besuch Obstgarten mit Führung

  • Besuch im Grünen bei den Tieren der Fam. Kutrowatz Julius

  • Besuch in Mattersburg bei der Polizei

  • Rotes Kreuz – Vorführung in der Schule über Erste Hilfe Maßnahmen

Als kleines Dankeschön wurden an die Vereine, Institutionen und freiwilligen vortragenden Privatpersonen selbst bemalte Porzellan-Tassen überreicht. Wenn man aus dem Kindermunde hört „schade, dass die Ferienbetreuung zu Ende geht“, dann ist es dank aller Beteiligten ein aufmunterndes Zeichen für ein sehr gutes Gelingen dieser Gemeindeaktion.