Rechtzeitig vor dem ersten Adventsonntag stellten die Naturfreunde traditionell die Krippe beim Kriegerdenkmal auf. Obmann Ferdinand Riegler freute sich über tatkräftige Mithilfe seiner Vereinskollegen.