Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Weihnachtsfeier des ACR (Aktiv-Club Rohrbach) im Gasthaus Hermine Landl statt.Dieses Jahr wurde auf das traditionelle Engerl – Bengerl – Spiel verzichtet, stattdessen wurde für einen karitativen Zweck von den Vereinsmitgliedern Geld gespendet. Über die stolze Summe von € 1.740 freuten sich der Präsident des Vereins, Baumeister Johann Schöll, der Obmann Helmut Lubenik und Bürgermeister Günter Schmidt.Das Geld kommt einem 9-jährigigen Mädchen aus dem Bezirk Mattersburg zugute, das aufgrund einer Krankheit dringend einen Treppenlift benötigt