Furchterregend zogen am Samstagabend, dem 24.11., die schaurigen Krampusse mit Glockenläuten und lautem Gebrüll zum Clubhaus der Flying Foxes. Die Hauptstraße  verwandelte sich zwei Stunden lang in einen Hexenkessel.Dieses höllische Spektakel wohnten viele Schaulustige aus Nah und Fern bei. Wiederum eine sehr gelungene Veranstaltung der fleißigen “Flying Foxes”.