Obwohl die Einradwettkämpfe numehr für dieses Jahr vorüber sind, geben die One Wheel Dragons weiterhin Gas. In St. Corona fand am 16..9. ein sehr interessanter BEwerb statt. Beim ersten Bergtriathlon musste man zuerst 3km zu einem Speichersee hinauflaufen, dann auf diesem mit einem SUP 2 Runden paddeln und im Anschluss den neu angelegten Flow Trail ins Tal brausen Beim Downhill haben die Mountainbiker natürlich einen unglaublichen Vorteil. Ein Eiradfahrer hat keinen Leerlauf und muss somit auch den Berg hinunter heftigst in die Pedale treten. Und gerade deswegen verblüffte man das Publikum umso mehr. Am Ende war man, und das ist erstaunlich, nicht einmal Letzter sondern hielten sich im unteren Drittel der Ergebinsliste im oberen Bereich, Staatsmeister Leopold Treitler wurde sensationeller Elfter in Mitten einer großen Schar von Mountainbikern. Respekt!