Viel Sonne gab es in der Toskana  

 Die heurige Reise der Senioren Rohrbach fand vom 16.- 2o.5. 2017 statt und führte in die Toskana.  38 Seniorinnen und Senioren (hv. 6 von der Ortsgruppe Sieggraben)nahmen an der Reise teil. Am 1. Tag ging es bis nach Padua. Ein Stadtrundgang führte uns durch die Kunst- und Universitätsstadt. Dann ging die Fahrt weiter zur Küste Toskana mit einem Zwischenstopp in Pisa. In Montecatini Terme waren wir die übrigen Tage einquartiert.  Cinque Terre – 5 kleine Orte an der schönen Felsenküste stand am dritten Tag am Programm. Von La Spezia ging es mit dem Schiff nach Portovenere und weiter nach Monterosso und mit dem Zug zurück nach La Spezia.  Am 4. Tag fuhren wir nach Siena. Höhepunkt  in Siena ist die Piazza del Campo, der muschelförmige Platz auf dem jedes Jahr das berühmte Pferderennen  „Palio“ stattfindet.  Am Nachmittag besuchten wir  San Gimignano.  Die Geschlechtertürme zeichnen sich schon aus weiter Entfernung ab. Jede Familie versuchte die anderen mit immer höheren Türmen zu übertreffen und noch heute zeugen diese Strukturen von diesem Wettstreit.  Das mittelalterliche Gefüge der Stadt ist weitgehend intakt geblieben.  Am 5. Tag ging es wieder Richtung Heimat. Müde, aber begeistert von dem Erlebten kamen wir wieder in Rohrbach an.