In Dornbirn fanden die österreichischen Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse statt mit über 370 Sportler aus 52 Vereinen. Die besten Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2001 bis 2006 traten an, um die österreichischen Meister der Nachwuchsklassen zu küren. Der Union Schwimmclub Eisenstadt (USCE) trat mit 4 Mädels und 5 Burschen an und konnte mit dieser kleinen Mannschaft 19 Medaillen erreichen! Mittendrin zwei junge Schwestern aus Rohrbach Joy und Chiara Diewald, die seit einigen Jahren zwischen 4-6 in der Woche beim USCE trainieren. Die 12-jährige Joy Diewald brilliert heuer in ihrer Lieblingsdisziplin und holte sich den ersehnten Titel als österreichische Meisterin in 200 Meter Delphin in einer Zeit von 2:44:47. Ihre um zwei Jahre jüngere Schwester Chiara Diewald verpasst leider in 4 Disziplinen (800 m, 400 m und 200 m Freistil und 100 m Delphin) das Podest nur knapp und erreichte den undankbaren 4. Platz. Doch nach dem Wettkampf ist bekanntlich vor dem Wettkampf und die nächste Gelegenheit für die beiden Schwestern bietet sich bereits im Sommer, wenn vom 20.-23. Juli die Österreichischen Meisterschaften auf der Langbahn in Kapfenberg stattfinden.