Nach fünfzehn Jahren an der Spitze der Gemeinde übergibt Alfred Reismüller die Bürgermeisteragenden an Günter Schmidt.

Die Gemeindeordnung macht es möglich, dass beim Rücktritt eines Bürgermeisters innerhalb eines Jahres vor der nächsten Wahl dieser vom Gemeinderat und nicht von den Bürgern zu wählen ist. Bei der Gemeinderatssitzung am 8. März 2017 wurde  der Bürgermeisterwechsel dann offiziell vollzogen und Günter Schmidt in geheimer Wahl mit Mehrheit zum Bürgermeister gewählt. Die Angelobung des neuen Bürgermeisters nahm Bezirkshauptmann Hofrat Mag. Klaus Mezgolits vor. Günter Schmidt bedankte sich bei den Gemeinderatskolleginnen und Kollegen und vor allem bei seinem Vorgänger Alfred Reismüller für seine 15-jährige erfolgreiche Arbeit als Bürgermeister.

„Ich möchte den Weg der Zusammenarbeit und des Miteinanders gehen, zum Wohle aller Rohrbacherinnen und Rohrbacher und zum Wohle unseres Heimatortes“, versichert Günter Schmidt. Viele Gratulanten wohnten der Gemeinderatssitzung bei und wünschten dem neuen Bürgermeister alles Gute für die Zukunft.