Erfreulichen Besuch hatte die Feuerwehr heute von der Volksschule Rohrbach. Nach der Begrüßung ging es zunächst in den Lehrsaal wo man sich zunächst mit der Frage beschäftigte, was die Feuerwehr den eigentlich so alles macht. Die Kinder wussten hierzu natürlich bestens Bescheid. Und auch beim anschließenden Thema: „Wie gut kennt ihr Rohrbachs Straßen und Gassen“ konnten die Kinder etliche der gefragten Adressen auf der Karte finden. Im Anschluss ging es in die Garage wo man sich die Ausrüstung für Brand und die sogenannten technischen Einsätze, also zum Beispiel Verkehrsunfälle näher ansah. Natürlich wurde bei der einen oder anderen Gelegenheit auch selbst Hand angelegt. Die Zeit verging rasch und nach einer Jause und einem Abschiedsgeschenk ging es zum Leidwesen einiger viel zu schnell zurück in die Volksschule.