Die Feuerwehr besuchte heute den Kindergarten. Da dieses Objekt im Einsatzfall ein besonderes Risiko hat, wurde auch die Nachbarfeuerwehr Marz geladen um sich ein Bild über die Verhältnisse vor Ort zu machen. Gerade hier wird Zusammenarbeit groß geschrieben. Es wurde aber natürlich auch die Gelegenheit genutzt das Thema Feuerwehr den Kindern vorzustellen. Diese waren von der Ausrüstung insbesonders den Fahrzeugen sehr angetan. Abschließend wurde anhand einer Evakuierungsübung der Ernstfall geübt. Dabei durften sich einige mutige Kinder verstecken und sich von der Feuerwehr suchen lassen. Wir denken das alle Beteiligten einen schönen Tag hatten.