Elf Damen aus Rohrbach und Marz nahmen am Säuglings- und Kindernotfallkurs teil, der am 11. und 12. April 2016 im Pfarrheim Rohrbach stattfand. Initiiert wurde der Kurs von Mag. Elvira Mihalits-Hanbauer, Referentin war Isabell Kampits-Sinowatz. Die Teilnehmer/innen frischten ihr Wissen über lebensrettende Sofortmaßnahmen im Allgemeinen auf und lernten die besonderen Maßnahmen für Säuglinge und Kinder kennen. Thema waren nicht nur die stabile Seitenlage und das Verhalten bei Atem-Kreislauf-Stillstand, sondern auch die Versorgung starker Wunden und das richtige Anlegen von Verbänden. Die beiden Abende waren sehr informativ, die interessierten Damen waren mit Begeisterung bei der Sache und hatten auch sichtlich ihren Spaß dabei. Schlussendlich erhielten alle Teilnehmer/innen eine Bestätigung über den absolvierten Kurs im Ausmaß von 6 Stunden und eine Belohnung von der Gemeinde Rohrbach in Form eines Gutscheines.