Traditionen sind in Rohrbach großgeschrieben, vor allem wenn es um kirchliche Bräuche geht. Das Ratschen in der Karwoche ist eine dieser Traditionen, die in vielen Pfarren – vor allem im städtischen Bereich – mehr und mehr in Vergessenheit gerät. Daher ist es umso wichtiger, dass unsere Kinder in Rohrbach noch gerne Ratschen gehen.

Mehr als 40 Jungen und Mädchen zwischen 5 und 14 Jahren zogen am Karfreitag und Karsamstag mit ihren lärmenden Ratschen durch die Straßen und verkündeten den Englischen Gruß.

Belohnt wurden die Kinder nicht nur mit einer kleinen Entschädigung von der Pfarre, sondern vor allem auch mit vielen bunten Eiern und Rucksäcken voller Süßigkeiten. Ein großes Dankeschön an alle Menschen, die die Kinder freundlich aufgenommen haben.