Offene NÖ Landesmeisterschaften und Union Bundescup im Kickboxen in  Korneuburg! Der ASVÖ KBC Rohrbach machte sich am Samstag den 20.2.2016 auf zum Bundescup nach Korneuburg! Hier konnte man beim zweiten Turnier des Jahres tolle Erfolge erringen. Die Fighter und Fighterinnen holten 6mal Gold, 4mal Silber und 3mal Bronze. Trainer Michael Gerdenitsch:“Bin sehr zufrieden mit den Leistungen auf Bundesebene. Wir befinden uns am richtigen Weg, um auf nationaler Ebene erfolgreich zu sein. Dies dient zum Aufbau des Selbstvertrauens für die großen, internationalen Turniere, um auch dort wieder Medaillen erreichen zu können!“

Erfolge im Überblick:

Gold
Viktoria Hader PF-65kg
Viktoria Hader PF-70kg
Felix Schmidl U13 PF-32kg
Emma Nukic U13 PF+47kg
Uwe Braunrath PF-69kg
Michael Ernst LC-69kg

Silber
Viktoria Hader PF-GC
Viktoria Hader LC-65kg
Felix Schmidl PF-37kg
Mario HaderLC-69kg

Bronze
Yvonne Schmidl U16 PF-55kg
Lucas Fortin U16 PF-63kg
Team Rohrbach: Viktoria Hader, Uwe Braunrath u. Michael Ernst

Hier die erfolgreichen Sportler/innen:

Viktoria Hader 2mal Gold allgemeine Klasse Pointfighting bis 65kg und bis 70kg als Draufgabe noch Silber in der Open weight category class Grand Champion ladies und im leichtkontakt bis 65kg ( Finale nur knapp 1:2 Richterstimmen verloren!)

Felix Schmidl Gold bis 32kg und Silber bis 37kg U13 Pointfighting. Felix konnte diesmal überzeugen. Emma Nukic Gold plus 47kg Pointfighting U13. Die Edelmetallgewinnerin bei der Europameisterschaft setzt ihren Weg fort!  Uwe Braunrath allgemeine Klasse Pointfighting bis 69kg Gold. Nach eine langwierigen Schulterverletzung wieder ein kräftiges Lebenszeichen vom Loipersbacher.  Michael Ernst U19 Leichtkontakt bis 69kg Gold. Wo Ernst da Edelmetall. Mario Hader Silber allgemeine Klasse Leichtkontakt bis 69kg. Solide Leistungssteigerung und guter Saison Start des Leopoldsdorfers.

Yvonne Schmidl Bronze bis 55kg und Lucas Fortin Bronze bis 63kg U16 Pointfighting. Das Quäntchen Glück fehlte. Dennoch wieder am Stockerlplatz.

Weiters holte das Team Rohrbach mitdabei Viktoria Hader, Uwe Braunrath und  Michael Ernst die Bronzemedaille!

Obmann Braunrath:“Ja da kann ich nur Gratulieren und mich freuen. Tolle Leistung unseres Teams. Alle EM Teilnehmer setzen ihren Weg erfolgreich fort. Es können auch Leistungsverbesserungen bei allen festgestellt werden. Mit 13 Medaillen wieder ein fulminanter, nationaler Start in die Saison 2016!“

Nächstes Turnier 5.März Bundescup in Bad Schallerbach „Battle of Austria“!