Am Freitag den 9.10 machten sich 12 Athleten(innen) von Rohrbach auf dem Weg zum 19. Tököl Cup in Szigetszentmiklos (nahe Budapest). Begleitet von Trainer Michael Gerdenitsch und einigen Eltern der Kämpferinnen! Freitags wurde die erste Hürde mit der Abwaage von Allen gemeistert. Somit ging es in das Quartier um am nächsten Tag fit für die Fights zu sein. Am Samstag ging es um 1000Uhr los mit den Kämpfen. Das Kämpferfeld bestand aus Fightern aus Ungarn, Kroatien, Slowenien, Polen, Slowakei und Österreich.

Die Erfolge im Überblick:

Gold:
Felix Schmidl PF U13-32kg
Emma Nukic PF U13-47kg
Yvonne Schmidl PF U16
Viktoria Hader PF-65kg
Michael Mihalits LC-42kg
Christoph Mallits FC-81kg
Silber:
Uwe Braunrath PF-63kg
Michael Ernst LC-69kg
Fesnik Gashi FC-75kg
Lucas Fortin PF U16-69kg
Zarko Lazic PF U16+69kg
Bronze:
Steven Tschürtz PF U16-69kg

Statement Michi Gerdenitsch: “Ich freue mich über die positive Bilanz der neuen Trainingsperiode. Die Richtung stimmt, der Teamzusammenhalt unter den Fightern ist großartig, aber wir haben noch viel Arbeit vor uns wenn wir weitere Erfolge bei WM und EM erreichen wollen. „Nachdem im heurigen Jahr Medaillen unseren Weg pflastern bin ich überzeugt, dass es im kommenden Jahr noch mehr werden. Ich denke die Kickbox Schmiede Rohrbach produziert aus hervorragendem Rohmaterial feinstes Edelmetall!“ Obmann Christoph Braunrath. „Habe mit einigen Medaillen gerechnet, aber nicht mit so vielen Goldenen“, so Braunrath.