Bei den diesjährigen Staatsmeisterschafen in Bad Goisern, bewiesen die Athleten der One Wheel Dragons einmal mehr, dass ihnen in Österreich keiner das Wasser reichen kann. 5x Gold, 5x Silber und 5xBronze…eine wahrlich enorme Ausbeute…wenn man beachtet, dass die Konkurrenz ja nicht schläft und von Jahr zu Jahr immer mehr Einradfahrer bei den Meisterschaften mitfahren. Beim Cross Country über 22,1 Kilometer standen 60 Einradfahrer am Start. Die Dragons eroberten durch Maria Maierhofer wieder den begehrten 1. Platz, 2. Wurde Nicole Krenn, ebenfalls von den One Wheel Dragons. Joachim Schörg von den One Wheel Dragons siegte im mörderischen 37,5 km langen Marathon der Herren. Weltmeisterin Conny Panozzo siegte im Downhillbewerb der Damen, Lena Maierhofer eroberte die Silbermedaillie. Niki und Pauli Maierhofer siegten bei den Knaben der Altersklasse U12 und 15. Präsidentensohn Erik wurde Dritter. Beinahe für die Riesensensation sorgte am Ende des Tages Präsident Erwin Pieler höchstpersönlich. ER schrammte beim Einrad Downhill Bewerb nur ganz knapp am Sieg vorbei, freute sich aber sehr über den redlich verdienten Vizestaatsmeistertitel! Insgesamt stellten sich 35 Dragons der Herausforderung…das allein verdient schon hohe Anerkennung und großen Respekt. An dieses Starterfeld kommt niemand auch nur im Ansatz ran!