LH Niessl beim Ankick SV Rohrbach gegen SV Schattendorf

Am Freitag wurde in Rohrbach beim Spiel des SV Rohrbach gegen den SV Schattendorf die neue Flutlichtanlage offiziell in Betrieb genommen. Landeshauptmann Hans Niessl und Klubobmann Christian Illedits eröffneten die neue Anlage und verfolgten anschließend mit Spannung das Bezirksderby.

Der SV Rohrbach war einer der ersten Vereine des Burgenlands, der eine Fluchtlichtanlage am Sportplatz anschaffen konnte. Diese Anlage war nun in die Jahre gekommen, sodass in Rohrbach in eine neue Beleuchtungsanlage investiert wurde. „Ich freue mich sehr, dass ich heute bei der Eröffnung der neuen Flutlichtanlage und beim Bezirksderby hier in Rohrbach dabei sein kann”, so Landeshauptmann Hans Niessl, der gemeinsam mit Klubobmann Christian Illedits die neue Anlage eröffnete. LH Niessl weiter: „Beim SV Rohrbach gibt es ein großes Bemühen um den Fußballsport, auch was den sportlichen Nachwuchs betrifft. Großartiges wird hier auch im Bereich der Infrastruktur geleistet. Vor zwei Jahren wurden die Kabinen gebaut und nun in die Lichtanlage investiert. Ich halte diese Investitionen für sehr wichtig, das sind Investitionen in die sportliche Zukunft der Gemeinde und auch des Sportlandes Burgenland.”

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice