In letzter Zeit wurden, vom Baum unmittelbar hinter dem Gedenkstein, immer wieder größere abgebrochene Äste auf dem darunterliegenden Gehweg als auch auf dem Dach des angrenzenden Gebäudes vorgefunden. Durch einen Baumexperten wurde ein großes Loch im Stamm des Baumes festgestellt. Um ein Sicherheitsrisiko auszuschließen, musste die Fällung angeordnet werden.