Sensationelle Erfolge bei den offenen Niederösterreichischen Landesmeisterschaften bzw. dem UNION Bundescup in Wr. Neustadt für den ASVÖ Kickboxverein Rohrbach!

7mal Gold, 6mal Silber und 2mal Bronze für den ASVÖ KBC Rohrbach!

Am 21.2.2015 fand in Wr. Neustadt der Union Bundescup (offene NÖ Landesmeisterschaften) statt. 11 Fighter/-innen machten sich auf dem Weg um sich auf der Kampffläche zu messen.Den Anfang machten die Jüngsten. Mihalits Felix Schmidl, Nico Starkl und Michael stellten sich ihren Gegnern. Die 10 jährigen Fighter kämpften sich brav bis ins Finale vor. Dort war leider diesmal kein Sieg zum Erkämpfen und die drei Musketiere holten sich je eine Silbermedaille! Nadine Pichl 12Jahre trat als nächstes in ihren Gewichtsklasse U13 -42kg an und musste sich diesmal nach zwei Kämpfen mit Blech und dem 4.Platz begnügen.Dann  Lucas Fortin 12J der sich souverän bis ins Halbfinale kämpfte und hier die erste Runde verschlief schon 5 Punkte zurück lag, sich in der zweiten Runde noch bis auf zwei Punkte ran kämpfte. Das kleine Finale um Platz 3 gewann Lucas wieder souverän. Bronze U13 +47kg.Dann trat Emma Nukic 10J auf die Matte. Emma war wieder eine Klasse für sich und holte sich die Goldmedaille in ihrer Gewichtsklasse U13-47kg. Etwas müde nach den Kämpfen holte sich Emma auch noch die Bronzemedaille in der nächsthöheren Gewichtsklasse plus 47kg U13.Nun stieg Niklas Bogner14J ins Kampfgeschehen ein. Der Nationalteamfighter zeigte sich gewohnt stark. Leider musste er sich seinem Nationalteam Kollegen aus Kärnten im Finale bis 69kg geschlagen geben. Doch in der nächsten Gewichtsklasse plus 69kg war Niklas eine Klasse für sich und schlug alle seine Gegner (aus Wien und Korneuburg) klar und holte nach Silber Gold für den ASVÖ Rohrbach.Nun ging es für Viktoria Hader 21J los. Die Leopoldsdorferin hat sich ein Megaprogramm vorgenommen. Pointfighting bis 65kg, bis 70kg und Grand Champion offene Klasse Damen und Leichtkontakt -65kg. Sie schaffte das Unglaubliche!

Viktoria gewann All ihre Kämpfe und fast Alle mit technischem K.O. Hader holte sich somit 4 mal Gold!!!! “Viki konnte ihre starken Trainingsleistungen nun endlich umsetzen und zeigte Allen was sie drauf hat” so Trainer Michael Gerdenitsch.Gerald Gradwohl 46J trat in der Veteranenklasse an. Gerald zeigte groß auf. Im Finale hatte er es mit dem Kärntner Sike zu tun. der Kampf war äußerst spannend. Beim Stand von 7:9 lief Gerad in den Ellenbogen seines Kontrahenten und hat sich dabei die Nase angebrochen. Leider konnte er seinen Vorjahrestitel nicht verteidigen, es reichte „nur“ für Silber für den ASVÖ KBC Rohrbach.Fesnik Gashi 18J trat zum allerersten Mal bei einem Kickboxturnier an. Es war ein sehr harter Kampf und der Sauerbrunner verlor diesen knapp nach Punkten. „Fesnik muss noch ein wenig an seiner Technik arbeiten, aber er hat großes Potential für die Zukunft!“ so Gerdenitsch Mario Hader 23J trat im Kick-Light und Leichtkontakt bis 63kg an. Mario musste sich seinem Gegner aus Kärnten im Finale Kick-Light um einen Punkt geschlagen geben. Jedoch im Leichtkontakt lies Mario den Kämpfern aus Wien und der Steiermark keine Chance. Und in diesem Finale holte er sich diesmal die Goldmedaille. Abermals kam sein Gegner aus Kärnten. Diesmal lies im Mario keine Chance 3:0 Richterstimmen, und holte sich nicht ganz ein Jahr nach einer schweren Bauch OP wieder den NÖ Landesmeistertitel im Kickboxen und Union Bundescup Sieger. Trainer Michael Gerdenitsch:“Ich freue mich sehr über den tollen Erfolg beim Bundescup in Wr. Neustadt und die vielen neuen Landesmeister. Es ist super wie die Leute sich von Training zu Training steigern, aber wir müssen noch an einigen wichtigen Details im Training arbeiten um weiterhin so tolle Erfolge für das Burgenland holen können.”

Eine großartige Leistung von Trainer Michael Gerdenitsch und den Sportlern. Nach einem tollen Start beim EC in Karlovac setzt sich heute der Erfolgskurs in einmaliger Weise fort. Besonders erwähnenswert Viktoria Hader, die lange Zeit immer gegen Top Kämpferinnen WM, EM im Einzug ins Finale scheiterte, konnte heute zeigen wie’s geht und pulverisierte die Konkurrenz mit 4 x Gold. Grandios. Als Obmann des KBC Rohrbachs – der Kickbox Schmiede – kann ich gar nicht meine Freude in Worte fassen. Einfach schön! Weiter so!“, soweit der überaus glückliche Trainer und Obmann Christoph Braunrath.