Bei den SSV Ortsmeisterschaften 2014, die am 9. Mai über die Bühne gingen, trat der Musikverein mit drei motivierten Mannschaften an.

Auch wenn allgemein die Töne beim Musizieren besser getroffen werden als das Schwarze der Scheibe, muss die Leistung von Robert Werschlan hervorgehoben werden. Robert verpasste mit 182 Punkten einen Stockerlplatz bei den Männern nur sehr knapp. Die Routine setzte sich durch und mit nur zwei Volltreffern mehr erreichte Franz Dorner den 3. Platz.

Beste weibliche Schützin des Musikvereins wurde Karina Gollubits, die mit 169 Punkten Platz 12 bei den Damen belegte.

Die weiteren Ergebnisse:

Herren
1. Platz: Bernhard Schneeberger (186)
2. Platz: Gerhard Holzinger (183)

Damen
1. Platz: Yvonne Dorner (189)
2. Platz: Margit Bauer (177)
3. Platz: Hermi Malus (174)

Die Mannschaftswertung konnten Waffen Penzes bei den Herren und Massage und Bachblüten II bei den Damen für sich entscheiden.