Der Energy Globe Award wurde 1999 vom österreichischen Energie-Pionier Wolfgang Neumann gegründet und ist heute der weltweit renommierteste Umweltpreis. Ziel der Auszeichnung ist es, innovative und nachhaltige Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, denn für viele unserer Umweltprobleme gibt es bereits gute, umsetzbare Lösungen.

 Die in Rohrbach ansässige Firma KARDEA GmbH hat mit ihrem voll ökologischen Doppelhaus 2013 erstmals bei diesem Award teilgenommen. KARDEA verfolgt bei der Errichtung ihrer Wohnhäuser ein vollkommen neues Konzept und leistet aus Sicht des Klimaschutzes echte Pionierarbeit: KARDEA sieht seine Verantwortung gegenüber der Umwelt und künftiger Generationen darin, mit Rohstoffen sparsam umzugehen, Häuser so zu errichten, dass sie möglichst wenig Energie verbrauchen, jegliche Schadstoffe, die die Luft oder das Abwasser belasten könnten, zu vermeiden und keinerlei Abfall zu hinterlassen bzw. nur wiederverwertbare Stoffe zu verwenden, die Teil eines geschlossenen Kreislaufs sind.

Am 25.01.2014 fand die Urkundenverleihung im Landhaus Eisenstadt durch Herrn Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Franz Steindl, dem Schirmherr des Energy Globe Award im Burgenland, statt

(Fotograf Helmut Ribarits)

Firma Kardea: http://www.kardea.at/