Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf wurde in Rohrbach im Jahr 2007 die Nachmittagsbetreuung eingeführt. Seit dem Vorjahr stehen neu errichtete Räumlichkeiten den Kindern zur Verfügung.Die Volksschulkinder werden nach Unterrichtsschluss gesammelt und nehmen gemeinsam das Mittagessen welches vom Kindergarten angeliefert wird in der Nachmittagsbetreuung ein. Die Pädagogin Ramona Fass und die Kindergartenhelferin Sandra Plank baufsichtigen die Kinder jeden Schultag bis 16:30 Uhr.  Die Freizeitbeschäftigung reicht von Spielen, Basteln usw. bis zur körperlichen Ertüchtigung.

Die Kosten für den täglichen Besuch der Betreuung betragen € 85,– pro Monat; werden nur einzelne Tage in Anspruch genommen, so ist für jeden Tag ein Beitrag von € 8,50 zu entrichten. Für die Mahlzeit wird zudem ein gesonderter Kostenbeitrag von € 2,50 pro Tag verrechnet.

Anmeldungen werden im Gemeindeamt gerne entgegen genommen.