Obwohl der Kindergarten im August geschlossen ist, herrscht derzeit Hochbetrieb. Die Gemeindearbeiter sowie einige Firmen verrichten Erneuerungsarbeiten, wie zum Beispiel Verlegung einer Datenleitung und einer Stromleitung für die Zugangsbeleuchtung, Errichtung neuer Gartenzäune, Errichtung einer Gegensprechanlage, Streich- und Malerarbeiten, Neues Geländer, Neuerrichtung Handlauf,Verlegung von ca. 100m² Fallschutzplatten im Hinterhof des Kindergartens, Erneuerung des Dachvorsprunges, Anbringung von Fensterrolläden, Adaptierung der Kinderspielgeräte, usw.