Die neue Outdoor Saison ist bei den One Wheel Dragons noch nicht einmal richtig angebrochen, schon gibt es Grund zur Freude. Ein wirklich beachtlicher Transfer hat stattgefunden, welcher das Damenrennteam der Dragons enorm verstärken wird. Iris und Nicole Krenn aus Bad Goisern haben sich den Dragons angeschlossen. Sie galten bei den letzten Rennevents immer als einer der größten Herausforderer der Damenmannschaft und sind seit diesem Winter unter Vertrag bei den One Wheel Dragons. Besonders bemerkenswert findet Obmann Erwin Pieler aber die Tatsache, dass die beiden 22 jährigen Zwillingsschwestern beinahe jeden Sonntag zum Training nach Eisenstadt in die Halle kommen und das bei einer einfachen Wegstrecke von mehr als drei Stunden Autofahrt. Bad Goisern liegt ja wirklich nicht um die Ecke. Da hat es Zeiten gegeben, da murrte so mancher, wenn er zum Training wenige Kilometer nach Eisenstadt fahren musste. Die beiden Mädels stecken das wohl locker weg. Die beiden begeisterten Einradmädels stehen bereits voll im Training und sind natürlich bei den ersten Bewerben topmotiviert am Start im Teamtrikot der One Wheel Dragons, und das ist gut so!