Auch dieses Jahr begab sich der Turnverein „Fit and Fun“ wieder  auf  einen kulturellen Ausflug und besuchte die steirische Landeshauptstadt.In Graz wurde die Gruppe mit strahlendem Sonnenschein begrüßt und der Tag begann mit einem Frühstück über den Dächern der Stadt .
Nach dieser Stärkung besichtigte man den Schlossberg samt „Liesl“ und Uhrturm und bestaunte den Blick auf Graz.
Frei nach dem Motto der Turngruppe ging es über die 260 Stufen der Schlossbergstiege wieder hinunter in die Stadt, wo ein Rundgang durch die Altstadt auf dem Plan stand. Neben Sehenswürdigkeiten aus dem Barock und der Renaissance wurde auch zeitgenössische Architektur bestaunt, wie zum Beispiel die Murinsel.
Das Schloss Eggenberg, seit 2010 Unesco Weltkulturerbe, war der letzte Besichtigungspunkt in Graz.
Danach ging es wieder Richtung Heimat wo traditionell der Tagesausflug beim Wildessen im Gasthaus Rauhofer seinen Ausklang fand.