Kürzlich hat die ÖBB am Bahnhof Marz – Rohrbach zum Bahngleis eine Absperrung mit einzelnen Steinen errichtet.

Grund für diese Maßnahme dürfte ein Vorfall sein der sich im Sommer ereignete. Ein Fahrzeuglenker ist mit seinem Auto auf den Bahngleisen zum Stehen gekommen und hat dadurch eine gefährliche Situation für die Bahnbenutzer herbeigeführt. Zum Glück kam es damals nur zu Sachschaden am PKW des Lenkers.