war das Motto das sich der Jahrgang 1946 für sein Zusammentreffen gewählt hat. Das Komitee – Liesi Braunrath, Frieda Guttmann, Helga Berger, Lorenz Kutrovatz, Stefan Rauhofer, Günter Plank – erarbeiteten ein gemütliches Programm für alle Teilnehmer. Treffpunkt war um 10 Uhr im Gasthaus Hermine Landl von wo man eine Wanderung zur Aussichtsplattform beim Kogelteich unternahm. Die Strecke war mit Wegweisern ausgeschildert auf denen stand „ Road 66“. Hergestellt hatte diese Bgmstr. Alfred Reismüller und aufgestellt wurden sie von Stefan Gschiess der auch die Idee dazu hatte. Beiden sei Dank, es war eine schöne Geste. Bei der Aussichtsplattform, die viele nicht kannten, war eine Labstelle eingerichtet und nach einer Stunde schlenderte man wieder zum Gasthaus zurück wo schon ein köstliches Mittagessen wartete. Bei selbstgebackener Mehlspeise und Kaffee verging mit viel Geplauder und Austausch von Erinnerungen die Zeit wie im Fluge. Beim Auseinandergehen war man sich einig, das es ein wunderschöner Tag war und vielleicht sollte man dieses Treffen nächstes Jahr wiederholen.