Die Einladung zur heurigen Fußwallfahrt der Pfarrgemeinde nach Mariazell wurde von zwanzig Personen angenommen. Geistiger Begleiter war Pater Matthew, der bereits das dritte Mal, wenn auch auf anderen Wegen, den langen Weg nach Mariazell bewältigte. Auch alle anderen kamen müde, aber glücklich und gesund im steirischen Wallfahrtsort an.

Wie in den letzten Jahren führte der Weg über Ofenbach, Neunkirchen/ Schwarzwirt, Würflach, Grünbach, Puchberg, Mamauwiese, Schwarzau, Gscheidl, Lahnsattel und Terz.

Die genaue Route können Sie auf den  Bildern studieren.

Hannes Keschl, der auch dieses Jahr die Wallfahrt organisierte, war mit der Disziplin und der Fitness der Teilnehmer/innen sehr zufrieden.

Manfred Gruber chauffierte den Begleitbus und umsorgte die Wallfahrer in gewohnt perfekter Weise.

Die Fotos stammen von Christian Wallner, der zusammen mit seiner Frau Regina das erste Mal an der Wallfahrt teilnahm.