Tolle Erfolge der Dragons

 

Die 15. Auflage der Salzkammergut Trophy war für die OneWheel Dragons, Österreichsgrößten und erfolgreichsten Einradclub eine phänomenale Erfolgsstory. Gerade einmal ein Woche vor der Teilnahme an der 16. Einrad Weltmeisterschaft in Brixen, zeigten sich die Athleten der OneWheel Dragons in Topform. Sie eroberten 6x Gold, 2x Silber und 4x Bronze. Niki Maierhofer, Lena Maierhofer und Conny Panozzo(bereits zum 4.Mal) kürten sich beim extrem schwierigen Verhältnissen (Dauerregen, Matsch und Schlamm) auf der 4,5 km langen Downhillstrecke zu österreichischen Staatsmeisterst ihrer Klassen. Conny und Lena konnten sogar die österreichische als auch die internationale Wertung gewinnen, bei der auch viele Einradler aus anderen Nationen am Start waren, gewinnen. Markus Pröglhöf wurde, nur ganz knapp geschlagen, österreichischer Vizestaatsmeister in der Königsklasse der Herren Elite, Pauli Maierhofer belegte den 3. Platz bei den Jüngsten. Martin Rumpler, Staatsmeister im Vorjahr, wurde 3., beeindruckte jedoch durch seinen Downhill, den er mit Gipshand absolvierte, das über alle Maße staunende Publikum.

Nur ein Sturz konnte ihn vor der Titelverteidigung abhalten. Beim Marathonbewerb über 22,1 km/750 Höhenmeter, ebenfalls bei Dauerregen und Extrembedingungen, belegte Lukas Schedl Platz 1, Marc Lukas Strasser Platz 2, Markus Pröglhöf Platz 3, und Maria Maierhofer ebenfalls Platz 3. Für eine Sensation sorgte Dragons Boss Erwin Pieler, der in der AK2 Klasse die Bronzemedailie holte…nur wenige Minuten fehlten zum Staatsmeistertitel. ” Den hol ich dann im nächsten Jahr”, zeigt sich Pieler topmotiviert und sehr stolz über seine eigene und die Leistung der Dragons. Und bei der Weltmeisterschaft greifen nun die Dragons nach den Sternen….”Natürlich sind wir Aussenseiter,…aber wer weiß…alles ist möglich!”