Halbzeitpause im Leben, Zeit, sich Gedanken zu machen.  Kommen Männer mit 40 in die Midlife Crises? Blödsinn! Sie haben endlich die Pubertät hinter sich und das lässt sie seltsam erscheinen.
In Pepi Hopfs neuem Soloprogramm steht so ein Prachtexemplar auf der Bühne und beginnt zu erzählen. Über die Welt im Speziellen und sich selbst im Allgemeinen.

Kabarettprogramm

 

Ein Kabarettprogramm aufs Wesentliche reduziert. Ein Mann, eine Bühne und jede Menge zu besprechen. Ein Rundumschlag im Wasserglas frei nach dem Motto „Wer im Glashaus sitzt, werfe den ersten Stein.”
Halbzeitpause im Leben und kein Grund zur Trauer, denn die Seiten werden gewechselt. Vom ruhigen Eheleben zurück zur Mama ins alte Kinderzimmer. Egal! Die zweite Hälfte liegt ja noch vor ihm. Unschuldig wie ein leeres Blatt Papier!

Kabarett im Keller
Wer: Pepi Hopf
Was: Unschuldig
Wann: SA. 12. Mai 20 Uhr
Wo: FÜRSTENKELLER
Karten: kik@aon.at, Tel.: 0664/521 80 80, Raika Filiale oder Abendkassa € 13 (Vorverkauf € 10)