Am 25. März fand die Generalversammlung des Musikvereins im Musikerheim statt. Einige interessierte Mitglieder folgten der Einladung und erfuhren vom Obmann, was sich in der letzten Jahren beim Musikverein getan hat. Nach den Ausführungen erfolgte die Wahl des neuen Vorstandes, bei der Obmann Manfred Gruber wiedergewählt wurde. Der restliche Vorstand wurde ebenfalls im Amt bestätigt. Eine Änderung gab es bei den Jugendreferenten. Ab sofort sind Robert Werschlan und Peter Soffried für die Jugendbetreuung beim Musikverein zuständig. Eine zweite Änderung wurde ebenfalls beschlossen. Nachdem der Mitgliedsbeitrag bereits seit der Einführung des Euros bei nur 5 Euro lag, wurde dieser nun auf 10 Euro erhöht.