2010 nahm die Marktgemeinde Rohrbach einen Lehrling als Bürokauffrau/Verwaltungsassistentin auf. Rebecca Rauhofer begann am 13. September 2010 ihre Lehre im Gemeindeamt. Derzeit wird das 2. Lehrjahr absolviert. Rebecca konnte sich bereits einen Einblick über die umfangreichen und vielseitigen Aufgaben in der Gemeindeverwaltung verschaffen und hat sich nun für eine Lehre mit Abschluss einer Matura entschieden.

Von November bis Jänner besuchte sie die zweite Klasse in der Landesberufsschule Eisenstadt, wo sie 10 Wochen lang an dem Projekt „Unternehmensgründung“ arbeitete.

Bürgermeister Alfred Reismüller und Ausbildungsbeauftragter Amtsleiter Johann Brünner waren in der Landesberufsschule und konnten sich ein Bild über die  mehr als gelungene Präsentation der Projektgruppe machen.