Eine besondere Freude war es, Altbischof Paul Iby begrüßen zu dürfen, der in diesem
Jahr die Weinsegnung vornahm. Der Fürstenkeller war bis zum letzten Platz gefüllt.

Die Winzer waren den ganzen Abend fleißig unterwegs und aufmerksam, sodass niemand nur ein wenig dursten musste.
Wie an der guten Stimmung und der zahlreichen ausgegebenen Gläsern erkennbar war, handelt es sich beim 11er Jahrgang als einen qualitativ sehr guten Wein.
Ein Dankeschön an die Heurigenwirte, die den Wein kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

Bildergalerie: