Beate Horning und Bürgermeister Reismüller

Frau Beate Horning hat die Hospizausbildung des burgenländischen Roten Kreuzeserfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer würdigen Feier im Mattersburger Rathauses wurden die Zertifikate an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übergeben.

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Im Zentrum der Bemühungen der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hospizbewegung stehen der unheilbar kranke Mensch und seine Angehörigen. Familien, Angehörige und Freunde, schwerkranker Menschen werden in der Zeit des Abschiednehmens unterstützt und in ihrer Trauer begleitet.

Bürgermeister Alfred Reismüller beglückwünschte Frau Beate Horning zu ihrem mutigen Entschluss diese Ausbildung zu machen und gratulierte ihr zum erfolgreichen Abschluss der Hospizausbildung.