Die Ortsgruppe der Senioren Rohrbach unternahm am Tag der Arbeit mit fast 40 Personen einen Ausflug in die steir. Landeshauptstadt. Bei einer Führung konnten die Senioren verschiedene historische Bauwerke bewundern. In Graz kann mann Renaissance, Gotik und Barock finden. Die Stadt wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Aber es gibt auch viel moderne Architektur in Graz und daher wurde die Stadt von der Unesco mit dem Titel “City of design” ausgezeichnet.

Nach dem Mittagessen ging die Fahrt weiter zum Veitscher Ölberg, wo das größte begehbare Pilgerkreuz der Welt besichtigt werden konnte. Nach einer guten Jause trat man die Heimreise an. Die Organisation des Tagesausfluges lag in den bewährten Händen von Ehrenobmann Stefan Paller.