Die beiden vierten Klassen werden heuer im Mai drei Projekttage im Nationalpark „Lange Lacke“ verbringen. Unter der kompetenten Führung von ausgebildeten Biologen und Zoologen des WWF werden die Kinder im respektvollen Umgang mit der Natur geschult und lernen dabei eine Menge Tiere und Pflanzen aus dieser Gegend kennen. Auch Teambildungsspiele in der freien Natur sind Bestandteil des Projektes.