Der heimische Wald ist nicht nur Lebensraum für Tiere, er ist und kann viel mehr! Es soll das Interesse der Kinder an der Natur wieder geweckt werden. Deshalbwird zu jeder Jahreszeit einmal die „Werkstatt Natur“ in Marz bei Mattersburg besucht. Mit großer Begeisterung durften die Kinder beim Herbst-Waldtag schon sehr viel ausprobieren und kennenlernen: Klassenweise erkundeten sie mit Waldpädagogen die Umgebung, aus Zweigen wurde ein Igelbau konstruiert, Baumrinden wurden ertastet, ein Fuchsbau durchklettert und sogar die Aussicht von einem hochstand genossen.

Ganzjahresprojekt der 2. und 3. Klasse zum Thema Wald.

Ein „Klassenbaum wurde erwählt, an dem die jahreszeitlichen Veränderungen genau studiert werden können. Passend zum Thema besuchten wir die Waldoper in Wien, ein modernes Märchen über den Umgang mit diesem kostbaren Lebensraum. Wir sind der Natur weiterhin auf der Spur und die Fortsetzung folgt!